SG H2Ku zieht erfahrene Erstliga-Spielerin an Land

 

Der Kader des abstiegsbedrohten Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg für die kommende Saison nimmt allmählich Formen an. Mit der 25-jährigen Carolin Tuc ist es den SG-Verantwortlichen Ingo Janoch und Hagen Gunzenhauser gelungen, eine weitere Erstliga Spielerin ins Gäu zu lotsen. Die Rückraum-Mitte-Spielerin des TV Nellingen agierte zuvor bei der TuS Metzingen ebenfalls erstklassig.

 

01.04.2017, Gäubote, Andreas Gauß

 

"Sie ist eine Leitfigur und eine Kämpferin", beschreibt Ingo Janoch, der Sportliche Leiter der SG-Frauen, Carolin Tuc. Die 1,71 Meter große Bundesliga-Spielerin des TV Nellingen wechselte im D-JugendAlter vom VfL Pfullingen zur TuS Metzingen. Nach der Jugendzeit etablierte sie sich als Kreisläuferin auf Anhieb im damals noch in der zweiten Liga spielenden Team unter Trainer Emir Hadzimuhamedovic. Mit Metzingen stieg sie 2011/12 in die erste Liga auf. Umso überraschender dann ihre Ankündigung nach der Saison 2012/13 und elf Jahren in Metzingen nach Nellingen zu wechseln. Wohlgemerkt, eine Klasse tiefer in die zweite Liga. "Ich will mehr Verantwortung übernehmen", begründete die damals 21-Jährige den Schritt. In Nellingen agierte sie von Anfang an auf Rückraum-Mitte. Die Business- und Marketingstudentin aus Reutlingen kehrte im vergangenen Jahr mit Nellingen in die erste Liga zurück.....

 

...lesen Sie weiter unter: www.gaeubote.de

Frauen
Rund um die Frauen WM 2017
PREMIUM PARTNER
TOP PARTNER
PARTNER
Kuties go Facebook