H2Ku-Frauen machen weiter an Boden gut

 

Doppelten Grund zum Feiern hatten gestern die Zweitliga-Frauen der SG H2Ku Herrenberg: Das Team von Trainer Hagen Gunzenhauser bezwang den Tabellenzweiten TV Beyeröhde am Ende völlig verdient mit 28:22 und die Kuties sind nicht mehr Schlusslicht.

 

10.04.2017, Gäubote, Uwe Priestersbach

 

"Das sind zwei wertvolle Punkte", machte ein sichtlich erleichterter SG-Trainer Hagen Gunzenhauser bei der anschließenden Pressekonferenz deutlich und auch für die ganze Mannschaft war der klare Sieg eine richtige Erlösung. Dabei war die Kulisse in der Markweghalle gestern etwas spärlicher als sonst. Das frühsommerliche Wetter drückte auf die Zuschauerzahlen. Doch den rund 250 begeisterten SG-Anhängern wurde ein echter Handballkrimi geboten - mit Happy End.....

 

...lesen Sie weiter unter: www.gaeubote.de

Frauen
AKTION
PREMIUM PARTNER
Facebook